BIOSWING Sitzsysteme
Alle BIOSWING-Seiten:
 

Ergonomie – und Tipps für gesünderes Sitzen

Als Nomaden, Jäger oder Sammler vor rund 20.000 Jahren war uns das Sitzen auf Stühlen gänzlich unbekannt.

Und von Mutter Natur wohl auch gar nicht vorgesehen, denn „Konstruktion“ und Bau unseres muskulo-skelettalen Systems deuten mehr auf Laufen, Hocken und Liegen hin.

Bis ins Mittelalter waren Stühle weitestgehend unüblich. Erst durch die Französische Revolution wurde es normalen Bürgern erlaubt, auf Stühlen zu sitzen, was vorher nur der herrschenden Klasse (Königen und Kirche) vorbehalten war.

In den letzten 150-200 Jahren hat sich allerdings einiges getan – und auch die Zukunft wird spannende Änderungen für unsere Arbeitswelten bereithalten.

Waren früher Schreibstuben, Amtsstuben oder Kontore nur rudimentär mit Stühlen ausgestattet, wurden durch Mechanisierung und Elektrifizierung der Büros entsprechende Sitzmöglichkeiten notwendig. 1857 wurde der Begriff „Ergonomie“ erstmals von Wojciech Jastrzebowski im Rahmen einer Wochenschrift gebraucht.

Und in den 1930er Jahren begann der Designer Henry Dreyfuss sich wissenschaftlich mit dem Thema Bedienbarkeit von Produkten zu beschäftigen:

die eigentliche Geburtsstunde der modernen Ergonomie.

Smarte Lösungen für gesundes Sitzen

Heutzutage sind die meisten Bürostühle nach ergonomischen Gesichtspunkten konstruiert, lassen sich individuell an die unterschiedlichen Körpermaße der Menschen anpassen und haben die eine oder andere Mechanik, um Bewegung auch im Sitzen zu ermöglichen.

Was macht die dynamische Sitzlösung von BIOSWING dabei so besonders?

Ergonomie, Bewegung und die natürlichen Rhythmen des menschlichen Körpers in perfektem Einklang – erfahren Sie mehr darüber, wie die adaptive 3D-Bewegunstechnologie die Physik intelligent nutzt, damit Sie besser sitzen:

Technologie

Eine aufrechte Haltung mit offenem Sitzwinkel gilt in Verbindung mit einem im Stuhl integrierten Schwingwerk als eine der besten Möglichkeiten, um auch für längere Zeit ermüdungsfrei zu sitzen.

Das ergab u.a. eine Studie der BGIA, dem Institut für Arbeitsschutz der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung ( Download, externer Link).

Zusätzlich sollten häufige Haltungswechsel sowie immer wieder Stehphasen den Arbeitsalltag prägen, frei nach dem Motto: „Die beste Haltung ist immer die nächste.“

Alle BIOSWING-Modelle verfügen über eine synchronisierte Mechanik, die sicherstellt, dass der Stuhl geschmeidig jeder Körperbewegung in die nächste Sitzhaltung folgt. Individuell auf das Körpergewicht eingestellt ergibt sich so ein harmonischer, fließender Übergang und in Verbindung mit der BIOSWING-Technologie im Sitzwerk ein unnachahmlich angenehmes Sitzgefühl.

Sinnvoll sind ebenfalls ergonomische Optimierungen am und auf dem Tisch, wie z.B. individuell einstellbarer Monitorarm, Vorlagenhalter, Vertikalmaus oder Rollermouse.

Die Anordnung der Arbeitsmittel sollte körperzentriert erfolgen, um einseitige Belastungen zu vermeiden. Je besser die verwendeten „Werkzeuge“, desto gesünder und effizienter der Arbeitsalltag im Office.

Dauerhafte Bildschirmarbeit führt zu einer Überlastung des Hals-Nacken-Bereichs. Die rund 5 kg, die unser Kopf wiegt, müssen von unserer Muskulatur permanent und isometrisch in einer bestimmten Haltung fixiert werden. Durchblutung und Stoffwechsel werden beeinträchtigt und chronische Schmerzen sowie Verspannungen sind in der Regel die Folge.

Aus diesem Grund empfehlen wir für Bildschirmarbeiter immer eine individuell einstellbare Nackenstütze – und regelmäßig eine „kleine Entlastungsminute“, gerne auch mit geschlossenen Augen, um auch diese zu entspannen.

Zusätzliche Informationen und Tipps

Biokinetix:

Hier finden Sie demnächst eine Reihe von interessanten Übungen, die nicht nur gezielte Bewegungsübungen auf Ihrem Stuhl darstellen, sondern die parallel auch ihr Nervensystem zusätzlich stimulieren und aktivieren.

Schreiben Sie uns, wenn wir Sie hierüber direkt informieren sollen.

Das Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO in Stuttgart hat 2014 ein kleines Video produziert, in dem unsere zukünftigen Arbeitswelten skizziert vorgestellt werden. Erstaunlich: ein Teil dieser damaligen Prognosen ist schon eingetreten…

   Hier kommen Sie zum Video

[Externer Youtube Link, Sie verlassen damit das Web-Angebot von Haider Bioswing]

Interessante Dokomentation von Tilman Achtnich, die im Jahre 2010 beim SWR gesendet wurde. Darin enthalten sind einige aufschlussreiche Erklärungen über die Entwicklung des Menschen seit der Steinzeit. Fazit: Genetisch sind wir Menschen (noch) nicht für die moderne Zivilisation programmiert. Dafür war die Zeit viel zu kurz!

   Hier hier kommen Sie zum Video

[Externer Youtube Link, Sie verlassen damit das Web-Angebot von Haider Bioswing]

Die Verwaltungsberufsgenossenschaft VBG hat einen Leitfaden samt Checkliste für die Beschaffung von Bürostühlen herausgegeben.


„Die Qual der Wahl – wie beschaffe ich den passenden Stuhl?

Hilfen und Kriterien für die Auswahl von Bürostühlen“


Darin wird als Stuhlkonzept für „besondere dynamische Büroarbeitsstühle“ auch das BIOSWING-Sitzwerk beschrieben und empfohlen. In einer weiteren Publikation der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung finden Sie einen wertvollen Leitfaden für die Gestaltung von Bildschirm- und Büroarbeitsplätzen.

Downloads
[Externe Links, Sie verlassen damit das Web-Angebot von Haider Bioswing]

Die Qual der Wahl – wie beschaffe ich den passenden Stuhl?

Bildschirm- und Büroarbeitsplätze: Leitfaden für die Gestaltung

 

Die Aktion gesunder Rücken (AGR) zertifiziert besonders rückenfreundliche und dynamische Bürostühle.


„Das schwingende 3D Sitzwerk stabilisiert den Rücken, fördert die geistige Leistungsfähigkeit und steigert Wohlbefinden und Gesundheit“


So beschreibt die AGR die Wirkung der BIOSWING Sitztechnologie. Alle BIOSWING-Lösungen sind als sehr gut und empfehlenswert eingestuft worden:

Fachhändler finden


Entdecken

oder erleben Sie

BIOSWING

live!

Teststuhl anfordern


Ergonomie am Arbeitsplatz: dazu gehört vor allem auch gesundes Sitzen. Mit ergonomischen Büromöbeln können Sie sich und Ihrer Gesundheit etwas Gutes tun. Sei es zur Prävention von Rückenschmerzen, oder einfach damit Sie gut sitzen und sich am Arbeitsplatz wohlfühlen. Ergonomisches Sitzen oder auch bewegtes und dynamisches Sitzen hilft Ihnen, Ihren Rücken gesund zu halten. Damit Sie richtig Sitzen, sollten Sie vor allem auch auf die richtige Einstellung des Bürostuhls achten, Ihren höhenverstellbaren Schreibtisch und Ihren Bildschirm auf die optimale Höhe einstellen und eine für Sie geeignete ergonomische Arbeitsplatzausstattung verwenden.

Oder Sie leiden unter Rückenbeschwerden wie Verspannungen, Bandscheibenvorfall, oder anderen Rückenproblemen und suchen deshalb einen orthopädischen Bürostuhl. Ein Gesundheitsstuhl kann begleitend zu Ihrer Reha oder Physiotherapie der entscheidende Faktor sein, um wieder beschwerdefrei sitzen bzw. schmerzfrei sitzen zu können an Ihrem Schreibtisch. Und auch lange nach Ihrer Genesung profitieren Sie dann von einem ergonomischen Bürostuhl zur Gesunderhaltung. Ein guter Drehlstuhl bietet Ihnen zahlreiche Einstellungsmöglichkeiten und wichtige Ergonomieeigenschaften wie Synchronmechanik, Sitzneigungsverstellung, Sitztiefenverstellung, eine verstellbare Lumbalstütze, verstellbare Armlehnen und eine Nackenstütze zur Entlastung der Halswirbelsäule.